Willkommen auf FLüCHTLINGE.DE

flüchtlinge.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Hilfe für Flüchtlinge auf Flüchtlinge.de

Startseite > UNO Flüchtlingshilfe

{{Infobox Organisation
| Logo = UNO-Flüchtlingshilfe.jpg
| Rechtsform = gemeinnütziger
| Gründungsdatum = 1980
| Vorsitz =
| Geschäftsführung = (Nationaler Direktor)
| Name = UNO-Flüchtlingshilfe
| Gründungsort = Bonn
| Sitz = Bonn
| Umsatz =
| Beschäftigtenzahl = 81 <small>(2023)</small>
| Freiwilligenzahl = 15 <small>(2023)</small>
| Mitgliederzahl = 112 <small>(2023)</small>
| Website =
}}

Die '''UNO-Flüchtlingshilfe e. V.''' ist ein deutscher Verein mit Sitz in . Sie ist der deutsche Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen . Seit 1980 engagiert sich die UNO-Flüchtlingshilfe als gemeinnütziger Verein für Menschen auf der Flucht und unterstützt Flüchtlingsprojekte weltweit.

Aufgabe und Arbeitsweise

Als deutscher Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) steht der Flüchtlingsschutz im Zentrum der Arbeit der UNO-Flüchtlingshilfe. Internationaler Flüchtlingsschutz wird durch die finanzielle Unterstützung des UNHCR gefördert. Im nationalen Flüchtlingsschutz ist die Projektförderung ein entscheidendes Mittel. Hier liegt der Fokus auf der Beratung und Betreuung, für Geflüchtete etwa in den Bereichen Rechts- und Asylverfahren oder der psychosozialen Therapie für traumatisierte Flüchtlinge. Bildungs- und Gesundheitsprojekte sind weitere Arbeitsschwerpunkte der geförderten Projekte.

Besonders Schutzbedürftige, wie Frauen, Kinder, Ältere und Menschen mit Behinderung sind am schwersten von Flucht und Vertreibung betroffen, deshalb werden Projekte für diesen Personenkreis sowie Projekte in strukturschwachen Gebieten, bevorzugt gefördert.

Bilanz 2023

2023 hat die UNO-Flüchtlingshilfe 47,4 Millionen Euro für die Flüchtlingsprogramme des UNHCR bereitgestellt. Der größte Anteil der Projektförderung wird für die UNHCR-Nothilfe verwendet. Daneben unterstützt die UNO-Flüchtlingshilfe Bildungsprogramme, um Flüchtlingen ? vor allem Frauen, Kindern und Jugendlichen ? Perspektiven für ein selbstbestimmtes Leben zu geben. Deutsche Projekte konnten 2023 durch die UNO-Flüchtlingshilfe mit 2,7 Millionen Euro unterstützt werden.

Erfolge und Aktionen

Seit 2013 haben sich die Spendeneinnahmen des Vereins verzehnfacht. So waren es 2013 noch 9,4 Millionen Euro und 2022 schon 95,6 Millionen Euro an Einnahmen (ohne sonst. betr. Einnahmen).

Die UNO-Flüchtlingshilfe wurde mit dem internationalen deutschen PR-Preis im Bereich ?Events? für den ?Benefizmarathon für saharauische Flüchtlinge? ausgezeichnet. Vier Jahre hintereinander fand der Sahara-Benefizmarathon mit Beteiligung der UNO-Flüchtlingshilfe statt. Rund 100 Läufer*innen besuchten Hilfsprojekte für die Sahraui und lebten gemeinsam mit den Flüchtlingsfamilien in deren Zelten.

Ihr 40-jähriges Bestehen feierte die UNO-Flüchtlingshilfe 2020 unter dem Motto "Leben retten, Kunst gewinnen" mit einer Kunstlotterie. an der sich u.a. Künstler wie , , , , , , , , , und beteiligten. 2021 wurde die UNO-Flüchtlingshilfe dafür mit dem 2. Platz des deutschen Fundraising-Preises 2021 im Bereich ?Kampagne? ausgezeichnet.

Mit Ausstellungen versucht die UNO-Flüchtlingshilfe immer wieder erfolgreich für das Thema Flucht zu sensibilisieren. So in der Vergangenheit mit einer Karikaturenausstellung zum Thema Flucht von Karikaturist . Weitere Ausstellungen folgten mit Schwarz-Weiß-Fotografien des brasilianischen Fotografen in der Bundeskunsthalle Bonn sowie mit der Ausstellung ?stille Flucht? vom Kölner Fotografen .

Transparenz

Die UNO-Flüchtlingshilfe veröffentlicht jährlich einen ausführlichen Jahresbericht, der die aktuellen Gesamteinnahmen sowie die Aufteilung der Spendengelder offenlegt. Seit 2003 wird der UNO-Flüchtlingshilfe das zuerkannt. Seit 2020 trägt sie außerdem das Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrat, das belegt, dass die UNO-Flüchtlingshilfe mit den ihr anvertrauten Geldern verantwortungsvoll umgeht und alle Strukturen, Tätigkeiten, Projekte und Finanzen offenlegt.

Schirmherrschaft

Traditionell übernimmt die Bundestagspräsidentin/der Bundestagspräsident die für die Nichtregierungsorganisation. Seit Oktober 2021 ist Bundestagspräsidentin Schirmfrau der UNO-Flüchtlingshilfe.

Verein

Der ehrenamtliche Vorstand der UNO-Flüchtlingshilfe wird von der Mitgliederversammlung gewählt. Seit 2022 ist Vorstandsvorsitzende. Stellvertretende Vorsitzende sind ebenfalls seit 2022 und seit 2018 , Geschäftsführerin von Profamilia NRW. Beisitzer im Vorstand sind und Sertac Shain. Dem Aufsichtsrat gehören , , , , , und Katharina Lumpp an. Als Nationaler Direktor und hauptamtlicher Geschäftsführer ist tätig.

Unterstützer

Mit ihren musikalischen Botschafter*innen, den Berliner Philharmonikern mit ihrem Chefdirgenten Kirill Petrenko und zahlreichen prominenten Unterstützer*innen, wie  , , , , , sowie vielen weiteren bei Einzelaktionen, wie , und oder können immer wieder neue Spenderinnen und Spender und Interessierte gewonnen werden.

Weblinks

Einzelnachweise